Garagenbrand

Am Sonntag Abend, 28.01.2018, alarmierte die Leistelle Augsburg die Feuerwehr Dillingen zu einem Garagenbrand. Beim Eintreffen der Wehr stand die Garage mit dem darin befindlichen Fahrzeug in Vollbrand. Durch den an diesem Abend herrschenden Wind wurde der Rauch und die Funken des Feuers in die angrenzenden Gärten geweht. Weiterhin hatte das Feuer schon auf einen im Süden der Garage angebauten Holzlagerschuppen übergegriffen.

Durch ein schnelles Eingreifen der Einsatzkräfte konnte die weitere Brandausweitung dort jedoch rasch gestoppt und das Feuer zügig gelöscht werden. Dadurch konnte auch eine Ausweitung des Brandes auf eine im Westen angebaute weitere Garage verhindert werden. Insgesamt zwei Atemschutztrupps waren zur Brandbekämpfung in der Garage und dem Holzschuppen eingesetzt. Ein weiterer Trupp kühlte die angrenzende Garage. Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt. Die Polizei übernahm die weiteren Ermittlungen. Der zur Absicherung anwesende Rettungsdienst konnte bald wieder aus dem Einsatz entlassen werden und musste nicht tätig werden.


Einsatzart Brand
Alarmierung Brand im Gebäude - Garage
Einsatzstart 28. Januar 2018 19:07
Mannschaftstärke 21
Einsatzdauer 1 h
Fahrzeuge CBRN-ErkW
HLF 20
LF 20
Alarmierte Einheiten FF Dillingen